Jump to main content

Illerhaus - connects business partners

Ihr Erfolg ist unsere Motivation - Wir vernetzen Menschen

IllerhausIllerhausIllerhausIllerhausIllerhausIllerhaus

Illerhaus

Wir sind

Ein fünfköpfiges Team mit vielfältigem Know-how, wichtigen Kontakten, langjähriger Erfahrung und inspirierenden Ideen!


mehr...

Illerhaus

Wir machen

Ob in luftiger Höhe auf einem Berggipfel, zu Schiff oder in einem hippen Almdorf - wir organisieren den perfekten Event für Sie!

mehr...

Illerhaus

Wir verbinden

Unser breites Netzwerk von langjährigen und persönlichen Kontakten zur MICE Branche, bieten Planern von Veranstaltungen sowie Betreibern von Locations aller Art, eine optimale Basis.

mehr...

Aktuelles

Illerhaus Marketing mit neuem Auftritt
01.03.2016
Illerhaus

Illerhaus mit neuem Logo und neuem Design

Die Agentur Illerhaus Marketing, Schäftlarn, startet erfolgreich in das Jahr 2016 und präsentiert ein neues Unternehmenslogo in klarem, zukunftsweisendem Design. Das Logo symbolisiert die Fokussierung des Unternehmens auf seine langjährige Kerndienstleistung: die erfolgreiche Vernetzung von Geschäftspartnern. Agenturinhaberin Susanne Illerhaus: „Illerhaus steht für herausragende Netzwerk-Expertise, Kompetenz und Vertrauen – immer verbunden mit einem freundlichen Lächeln, denn: „ Das Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen.“ und dieses Lächeln ist nun auch ein Bestandteil unseres Logos.“

Mit der neuen Außendarstellung wird auch eine neue Ära eingeläutet. Gut strukturiert, übersichtlich und benutzerfreundlich stellt sich die neue Homepage dar und verdeutlicht auch hier die Konzentration auf das Wesentliche. Qualität statt Quantität heißt die Devise bei den Illerhaus-Netzwerk-Events. Neben dem Matching vor dem Treffen der Aussteller mit den Besuchern, generiert das Illerhaus-Team individuell und objektiv aufbereitete und komprimierte Informationen, die den jeweiligen Geschäftspartnern exklusiv zur Verfügung gestellt werden. Damit steht der individuelle Nutzen der Besucher immer im Focus der Illerhaus-Branchentreffs und leistet somit seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg eines jeden Illerhaus-Kunden. Zum „MICE-Branchentreff“ auf der Elbe am 8. April 2016 wird das Illerhaus-Logo zum ersten Mal präsentiert. Die Besucher dürfen sich aber auch auf neue Impulse und innovative Ansätze freuen. Marktorientiert, effektiv und effizient ist jedes Illerhaus-Event!

Certified und Illerhaus - gemeinsam auf Road Show
29.02.2016
Illerhaus

Certified „The better place Tour“ findet bei Design Offices statt

Certified bringt Hotels und Meeting Manager zum zwanglosen Frühstück und Austausch zusammen. Die Treffen der ersten Certified „The better place Tour“ finden vom 14. bis 16.06.2016 bei Design Offices in Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg statt.

Bad Kreuznach und Schäftlarn, 29.02.2016. Das Bad Kreuznacher Hotel- und Location- Zertifizierungsunternehmen Certified, lädt Hotels und Einkäufer im Juni erstmals zur Certified „The better place Tour“ ein. Dies geschieht in Kooperation mit Illerhaus Marketing und Design Offices. Nach der Auftaktveranstaltung im Juni folgt eine weitere Serie vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Nürnberg, München und Stuttgart. Im lockeren und zwanglosen Ambiente der Design Offices können sich Buchende und Hotelverantwortliche austauschen. Im Vordergrund steht das Ziel, Vorteile die ein zertifiziertes Hotel dem Veranstaltungsplaner bietet, im direkten Gespräch zwischen Hotelvertretern und Buchenden zu erläutern.

„Die Idee zur Roadshow entstand durch intensive Gespräche mit Hotelvertretern der Certified-Hotels und der buchenden Fraktion. Da wir mit unseren Zertifikaten ein stark erklärungswürdiges Thema transportieren, müssen wir die direkte Verbindung zwischen dem Kunden und den Hotels suchen“, erläutert Certified Geschäftsführer Till Runte.

„Angereichert durch eine Keynote zum Thema „Stolperfallen bei Veranstaltungen – manchmal kann es so einfach sein“ von Rechtsanwalt Thomas Waetke, einer außergewöhnlichen Location und dem kurzen und knackigen Frühstücksformat freuen wir uns auf eine gelungene Veranstaltung, aus der jeder für sich wichtige und neue Erkenntnisse ziehen kann und vielleicht auch mit neuen Kontakten ins Büro zurückkehrt“, erklärt Susanne Illerhaus die Ziele der Certified-Roadshow. 

events übernimmt Mentorship für IST-Weiterbildung zum Eventmanager
02.06.2016
Illerhaus

Weiterbildung und Coaching für den Karrierekick – auch in diesem Jahr möchte sich events im Bereich der Nachwuchsförderung engagieren. Zusammen mit dem IST-Studieninstitut schreibt das Fachmagazin deshalb ein ganz besonderes Weiterbildungspaket aus: das berufsbegleitende IST-Fernstudium „Eventmanagement“ & das Mentorship by events!


Das Fernstudium

Der vom IST und events ausgewählte Eventnachwuchs wird während der Weiterbildung alle Phasen des Eventmanagements durchlaufen: von der strategischen Ausrichtung von Events über die kreative Konzeption, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Budgetierung, Vermarktung, Koordination und Logistik bis hin zum Eventcontrolling.

Darüber hinaus werden aktuelle Trends wie „Nachhaltigkeit“, „Digitalisierung“ oder „Social Media“ thematisiert. Außerdem wird der Teilnehmer während des Weiterbildungsprogramms verschiedene Aspekte des Teammanagements kennenlernen und darin geschult, mit gut strukturierten Präsentationen Unternehmen, Partner und Sponsoren zu überzeugen.


Mit Aus- und Weiterbildung zum Traumberuf
Der branchenweit anerkannte Abschluss „IST-Diplom zum/zur Eventmanager/in“ wird durch die erfolgreiche Entwicklung und Präsentation eines eigenen Eventkonzeptes erlangt. Die Abschlussprüfung für das IHK-Zertifikat besteht aus einer theoretischen Prüfung mit anschließendem Expertengespräch. Mit diesem Doppelabschluss stellen Absolventen sowohl ihre praktischen als auch ihre theoretischen Fachkenntnisse unter Beweis und können sich damit ausgezeichnet in der Branche positionieren.

Das events-Mentorship

Hans Jürgen Heinrich, Herausgeber & Chefredakteur von events:

„Bei jeder Art von Aus- und Weiterbildung ist ein guter Praxisbezug unverzichtbar. Wir haben bei events eine gute 360°-Sicht auf das gesamt Branchengeschehen. Unsere Ein- und Ansichten möchten wir gerne mit dem Nachwuchs teilen und auch unser Netzwerk Gewinn bringend für einen IST-Stipendiaten einsetzen. Das eventsMentorship soll helfen, die Ausbildung mit Seniorität zu begleiten und eine feste Anspielstation für übergreifende Fragen und Probleme zu schaffen!“

Deshalb bietet events einem IST-Stipendiaten die Möglichkeit, der Chefredaktion im Rahmen einer mehrtägigen Hospitation über die Schulter zu schauen. Alternativ gehen Sie mit dem Fachmagazin on Tour und nehmen an Verstaltungsformaten wie einem Roundtable, Werte 2.0, INSPIRE YOUR BUSINESS, einem Fam Trip oder einer Recherchereise teil. Der Teilnehmer des Förderungsprogramms wird ebenso auf dem events-IMEX Stand 2017anwesend sein und wichtige Branchenkontakte knüpfen.

Bei einem Blick hinter die Kulissen / Praxischeck geht es außerdem für drei Tage ins Estrel. In Berlins größtem Kongresszentrum und Deutschlands größtem Hotel erwarten den Teilnehmer interessante Schnuppertage im Sales-, Convention- und Event- sowie Technikbereich.


Von den Profis in Sachen Events lernen: Der Stipendiat wird in verschiedenen Bereichen für drei Tage Teil der Estrel-Crew sein.
Last but not least für den Studienabsolventen: der events Job Kick off. Hier unterstützt das Fachmagazin bei der Jobsuche falls notwendig im Anschluss an das Fernstudium.

So wertvoll ist das Ausbildungspaket!

Die Förderung hat einen monetären Wert von 2.290,00 Euro zzgl. der IHK-Prüfungskosten in Höhe von 235,00 Euro. Die Unterstützung durch die Chefredaktion von events erhöht den Praxisanteil und eröffnet viele Branchenkontakte inklusive der Unterstützung bei der Jobsuche.

Packen Sie die Gelegenheit beim Schopf und bewerben Sie sich jetzt!

Schreiben Sie uns, warum Sie das kostenlose IST-Fernstudium „Eventmanagement“ plus Mentorship byevents gewinnen möchten (Start Oktober 2016) und bewerben Sie sich mit Bild und Lebenslauf
oder .

Anmeldefrist ist der 31. August 2016.

Weitere Infos zum IST und weiteren Studiengängen finden Sie hier!

Taugliche Konzepte für die Begegnung von Angebot und Nachfrage
01.06.2016
Illerhaus


Artikel im Events-Newsletter

Superlative beherrschen die Medien und damit unser Leben. Und diese Entwicklung macht auch vor Infoveranstaltungen nicht halt. Gerade in der MICE-Branche gibt es immer mehr Events, die Planern Champagner zum Abwinken und Vergnügen zum Nulltarif anbieten. Doch geht es dabei noch um Business oder nur um Spaß und Konsum?

Networking-Illerhaus-Marketing
„Bei Illerhaus sind wir seit jeher davon überzeugt, dass beruflicher Erfolg, insbesondere im Event-Bereich, sehr stark von den Personen abhängt, die die Planung, Organisation und Durchführung unterstützen. Es geht um aufmerksame Kommunikation und persönliche Beziehungen und damit um etwas Individuelles, Außerordentliches und Wertvolles“, erläutert die Geschäftsführerin, Susanne Illerhaus ihre Philosophie für die erfolgreiche Umsetzung ihrer MICE-Branchentreffs. Da stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, eine Masse von Ausstellern und Planern nach dem Prinzip „je mehr, desto besser“ zusammen zu trommeln und an einem Ort zu vereinen. Oder geht es nicht primär darum, in einer vertrauensvollen Atmosphäre die kompetenten Partner zur richtigen Zeit am richtigen Ort miteinander zu vernetzen? Um Momente, die uns beruflich, aber auch menschlich wieder einen Schritt nach vorne bringen, von denen wir erzählen und an die wir uns gerne und lange erinnern.

Seit zwei Jahren betreibt das Unternehmen wissenschaftliche Marktforschungsstudien, damit die Bedürfnisse der Kunden noch besser befriedigt und Trends der Branche noch schneller erkannt werden. Illerhaus geht es darum, Trends nicht einfach zu folgen, sondern sie zu setzen.

Im Sommer 2016 bietet Illerhaus einige Events mit hohem Nutzenpotenzial für Bucher und vielen außergewöhnlichen Momenten, zum Beispiel:

03. bis 05. Juni 2016 „Natur Gesund Tagen“ im Parkhotel Wallgau
Unter dem Motto „Natur Gesund Tagen“ steht Corporate Health im Vordergrund des Events. Die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter wird zukünftig ein immer wichtigeres Anliegen für Unternehmen sein. Die Besucher lernen ein „Schmuckstück von Hotel“ für Incentives in der wunderschönen Landschaft Nähe Garmisch kennen. Die Alpenwelt Karwendel bietet hervorragende Möglichkeiten für gesundes Arbeiten. Das Besondere: Nach einer Kräuterwanderung durch die Natur werden am Abend die gesammelten Kräuter vom Tage zu einem „Gesund-Menü“ verarbeitet und verkostet. Gesundes Essen, leichte Snacks, Entspannungstraining und Qui Gong als Gesundheitsprogramm bei Business-Tagungen runden das Programm ab.

10. bis 12. Juni 2016 Inspirierende Study Tour im Hochschwarzwald
Teambuilding auf einem Bauernhof, Kreativitätstechniken beim gemeinsamen Kochen, Problemlösungskompetenz bei einer Nacht-Schneeschuhtour oder auf eine Berghütte mit rustikalem Fondue… das sind nur drei Beispiele von zahlreichen Möglichkeiten für Businessevents im Hochschwarzwald. Im Vordergrund dieses Events steht das Kennenlernen der Partner von „Die Tagungsmacher Hochschwarzwald“, der Region sowie dem Convention Bureau Freiburg.

Design-Offices
Die ersten Stationen der “The better Place-Tour“ sind die Design Offices in Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg.
14. bis 16. Juni 2016 – Certified „The better place Tour“
In Kooperation mit dem Bad Kreuznacher Hotel- und Location Zertifizierungsunternehmen, Certified GmbH & Co KG und Design Offices, klärt Illerhaus die Frage, warum die Zertifizierungen von Business- und Konferenzhotels, Locations, Schiffen und Green Hotels für die tägliche Arbeit der Planer hilfreich ist. Veranstaltungen hierzu sind am 14.06.16 in Frankfurt, am 15.06.16 in Düsseldorf und am 16.06.16 in Hamburg geplant. Hierbei wird auch veranschaulicht, wie die Zertifizierung abläuft und warum die Menschen auf das Zertifikat vertrauen können. Der Rechtsanwalt Thomas Waetke hält die Keynote zum Thema „Stolperfallen bei Veranstaltungen – manchmal kann es so einfach sein“.

15. Juli 2016 Starnberger See MICE Branchentreff
Kompakt verpackt und kurzweilig informativ ist der MICE-Branchentreff an Bord der „MS Starnberg“. Die Keynote hält Skisprung-Legende, Olympiasieger und Weltmeister Sven Hannawald zum Thema „4 gewinnt! Erfolg in Balance“. Anschließend bietet der Katamaran „MS Starnberg“ die perfekte Plattform für aktives Networking, als Informations- und Ausstellungsfläche, zum Kennenlernen und für aktive Fach- und Einkaufsgespräche mit Ausstellern und Geschäftspartnern. Optional besteht im Anschluss an den Branchentreff die Möglichkeit, eine Study Tour in die Fleming´s Hotels & Restaurants München und den Besuch im GOP Varieté mitzumachen und auf diese Weise persönlich wieder neue Meeting- und Konferenzangebote kennenzulernen.