Jump to main content

Media

ILLERHAUS erhält "The Golden City Gate Award" für Film über Starnberger See MICE Branchentreff

09.03.2017

Illerhaus

Am 9. März erhielt ILLERHAUS den Golden City Gate Award in der Kategorie "Events" für den Film zum Starnberger See MICE Branchentreff überreicht.

Der Film wurde gedreht vom Team TMC (Tele Medien Consult) - Herrn Dr. Ansgar Sommer. Vielen Dank dafür. 

Die weltweite Nr. 1 im Film- Print- und MultiMedia-Wettbewerb fand bereits zum 16. Mal statt und sorgt in der Tourismusbranche weltweit für Aufsehen. Die Verleihung der Awards erfolgt seit jeher während der Messetage direkt auf der ITB Berlin. Ausgezeichnet werden touristische Beiträge in verschiedenen Kategorien, welche von einer internationalen Jury anhand eines Punktesystems bewertet werden. Es können dabei alle Werke mit touristischem Hintergrund eingereicht werden.

 

 

Unbedingt vormerken: „Was ist, wenn der Staatsanwalt kommt?“ Compliance Day Praxistag: Die Termine

24.02.2017

Illerhaus

Compliance und Anti-Korruption gewinnen für Tagungsplaner in der Arbeit mit Kunden aus der Wirtschaft, aber auch dem öffentlichen Bereich immer mehr an Bedeutung, um sich selbst und ihre Kunden vor Wettbewerbsnachteilen, Image- und finanziellen Schäden zu bewahren.
Was geht und was geht nicht mehr im Unternehmensalltag? Welche Richtlinien und gesetzlichen Vorgaben sind bindend? Wie funktioniert Compliance-Risiko-Management? Wie gelingt eine pragmatische Verankerung von Compliance in Ihrem Unternehmen? Antworten und Lösungen aus der Praxis gibt beim „Compliance Day Praxistag“ Seminarleiter Michael Grusa. In seiner Einführung spricht er über die Grundlagen allgemeiner Compliance Grundsätze und die vier Compliance- Prinzipien. Es folgt deren Anwendung auf die Praxis bei Einladungen von Amtsträgern, Geschenken und der Durchführung von Kundenveranstaltungen, beispielsweise Auswahlkriterien für Tagungsorte oder Grenzen für Kostenübernahmen (Bewirtung, Übernachtung, Reisekosten). Kenntnisse zu Compliance und Anti-Korruption werden vertieft und mit den anderen Teilnehmern diskutiert. Am Nachmittag gibt Staatsanwalt Maximilian Weihrauch in seinem Vortrag „Was ist, wenn der Staatsanwalt kommt?“ Tipps anhand praktischer Fälle zur Prävention. Der Seminartag schließt mit der Zusammenfassung, der Behandlung offener Fragen und der Prüfung zum Erhalt des Zertifikats. Hier geht es zum Programm. www.tagungsplaner.de/fortbildungen/compliance-day/compliance-day-programm


Die Termine sind:
04.04.2017 in München im München Airport Marriott Hotel,
27.06.2017 in Hamburg im Lindner Park-Hotel Hagenbeck,
07.11.2017 in Berlin im Ameron Hotel Abion Spreebogen Berlin

www.tagungsplaner.de/fortbildungen/compliance-day/

Teilnehmerstimmen

„Als Mitarbeiterin eines internationalen Konzerns beschäftige ich mich seit Jahren sowohl mit dem Thema Compliance als auch Datenschutz. Hier gilt es den Überblick zu behalten. Wir wurden als Teilnehmer im Seminar auf viele Aspekte zum Thema Compliance hingewiesen, die man im Tagesgeschäft leicht übersieht. Sehr gut fand ich, ständig Fragen stellen zu können und einbezogen zu werden. Das eintägige Seminar hat das Basiswissen vermittelt. Das Thema würde ich gerne noch weiter vertiefen.“
Kerstin Hartung Alexandre, Head of Marketing & Communications D/A/CH, ACE European Group Limited

„Im Tagesgeschäft bin ich das Bindeglied zwischen Compliance- und Vertriebsabteilung. Hier im Seminar bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass sich unser Unternehmen beim Thema Compliance auf der sicheren Seite bewegt. Das ist natürlich ein gutes und beruhigendes Gefühl! Zum Thema Datenschutz habe ich viel Nützliches erfahren.“
Sybille Hummel, cell pharm GmbH, Bad Vilbel

„Es war wichtig für mich zu erfahren, wo beim Thema Compliance die Fallstricke liegen. Vieles ist Auslegungssache. Im Einzelfall ist dann zu fragen: Wie geht man mit dem Thema um? In Zukunft über konkrete Fallbeispiele auf dem Laufenden gehalten zu werden, fände ich deshalb gut.“
Klaus Wolf, Commerzbank AG, Frankfurt

 

 

Trendbook tagungsplaner.de

23.02.2017

Illerhaus

Mit einer Präsenz in tagungsplaner.de – das MICE Portal sind Tagungshotels, Kongresshallen, Eventlocations, Convention Bureaus, Dienstleister und Anbieter von Rahmenprogramm in der wichtigsten MICE-Plattform für Deutschland, Österreich und die Schweiz vertreten und stellen so zielgerichtet den Kontakt zu Veranstaltungsplanern und -einkäufern her.

Das Trendbook tagungsplaner.de  ist  neben der Printausgabe auch als E-Paper http://www.dfv.de/epaper/Tagungsplaner_2017/  für jeden Planer erhältlich und Ihr Eintrag mit dem Buchungsportal direkt verlinkt und buchbar. So erhalten Sie noch mehr Reichweite und die perfekte Verknüpfung Ihrer Inhalte.
Wir präsentieren 38.000 Veranstaltungsplanern auch im November 2017 die neuesten Trends und Marktentwicklungen für 2018. Profitieren Sie von der exklusiven Möglichkeit als Themenpate oder besonderer Gastgeber redaktionell vorgestellt zu werden siehe Mediadaten http://www.tagungsplaner.de/mediadaten/

Im gemeinsamen Buchungsportal MICE Portal (Reichweite: über 150.000 Seitenaufrufe monatlich) tut sich einiges. Wir haben das Backend für Anbieter komplett überarbeitet und ein neues Dashboard eingeführt. Auch die Zahlen sprechen für sich: 25.000 Veranstaltungen und ein Buchungsvolumen von 126 Mio. Euro werden jährlich über das öffentliche sowie die die geschlossenen MICE Shops zahlreicher Großkunden  (18 Großkundenportale z.B. Telekom, Bayer, ARAG, Roche, DATEV, DEKA, Boehringer Ingelheim etc.) vermittelt. Mit einem Premium-Eintrag stellen Sie sicher, hier nicht übersehen zu werden.

Alle Vorteile der Premium-Präsenz stellen wir Ihnen hier vor. Wir veröffentlichen sämtliche Kontaktdaten unserer Premiumkunden, so gewinnen Sie überdies Direktbucher.  Mit der bewährten Kombination aus Trendbook und Online-Portal erreichen Sie Ihre Zielgruppe medienübergreifend off- und online.

MICE meets (Corporate) Health im MUNICH BEACH CLUB im Events Fachmagazin:

22.02.2017

Illerhaus

Finden Sie hier den aktuellen Presseartikel zu unserem neuen Veranstaltungsformat

Einladung zu MICE meets (Corporate) Health am 30. März 2017 von 13 bis 19 Uhr im MUNICH BEACH CLUB

Mens sana in corpore sano – „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“

Gesundes stressfreies Tagen beginnt an einem gesunden Ort, in einer gesunden Umgebung. Wo und wie man gesund Tagen und geeignete Wohlfühlbedingungen

in Meeting- und Tagungsräumen schaffen kann, zeigt ILLERHAUS Marketing beim ersten MICE meets (Corporate) Health Event im MUNICH BEACH CLUB.

TOP 250 inside

19.09.2016

Illerhaus

MICE-Branchentreffs - Innovative Konzepte, faszinierende Veranstaltungen

ILLERHAUS begeistert erneut mit faszinierenden Veranstaltungen und innovativen Konzepten.

Seit Jahren setzt Illerhaus Marketing auf erfolgreiches Networking unter professionellen Rahmenbedingungen und begeistert mit herausragenden Events die Partner der MICE – Branche. 

Die Veranstaltungen von Illerhaus Marketing finden immer in außergewöhnlichen Destinationen statt und bieten sowohl Ausstellern als auch Veranstaltungsplanern eine bewährte Plattform zum Auf- und Ausbau nachhaltiger Geschäftskontakte - 
effektiv und effizient ist jedes Illerhaus – Event. Das Unternehmen konzentriert sich seit Jahrzehnten darauf, Top Kontakte in kurzer Zeit zur Anbahnung von Neugeschäft zu ermöglichen.

Trotz – oder gerade wegen – der Omnipräsenz aller Hotels im Internet und in Social Media Portalen, ist die intensive persönliche Kommunikation zwischen Anbieter und Nachfrager erfolgsrelevant und in besonderem Maße geeignet, leistungsbezogene Informationen zu vermitteln und die Entscheidungsfindung der Besucher zu beschleunigen.

Die dialogorientierten Veranstaltungen zeichnen sich zudem durch ihre besondere Atmosphäre mit Erlebnischarakter aus, so dass durch diese emotionale Stimulierung eine starke Aktivierung bei den Besuchern erzielt wird.

Hierbei ist das Preis-Leistungs-Verhältnis exzellent: die Aussteller erhalten eine transparente Kalkulation und müssen keine Extrakosten für Marketing-Pakete oder Ausstellungs-Stände befürchten. Die Kontaktdaten der Planer erhalten sie schon vor der Veranstaltung, so dass eine bessere Gesprächsvorbereitung möglich wird.
Und die Besucher profitieren von neuen, kompakten und themenbezogenen  Informationen und persönlichen Gesprächen in außergewöhnlichen Locations. Das bildet die Basis für erfolgreiches Networking.

events übernimmt Mentorship für IST-Weiterbildung zum Eventmanager

02.06.2016

Illerhaus

Weiterbildung und Coaching für den Karrierekick – auch in diesem Jahr möchte sich events im Bereich der Nachwuchsförderung engagieren. Zusammen mit dem IST-Studieninstitut schreibt das Fachmagazin deshalb ein ganz besonderes Weiterbildungspaket aus: das berufsbegleitende IST-Fernstudium „Eventmanagement“ & das Mentorship by events!


Das Fernstudium

Der vom IST und events ausgewählte Eventnachwuchs wird während der Weiterbildung alle Phasen des Eventmanagements durchlaufen: von der strategischen Ausrichtung von Events über die kreative Konzeption, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Budgetierung, Vermarktung, Koordination und Logistik bis hin zum Eventcontrolling.

Darüber hinaus werden aktuelle Trends wie „Nachhaltigkeit“, „Digitalisierung“ oder „Social Media“ thematisiert. Außerdem wird der Teilnehmer während des Weiterbildungsprogramms verschiedene Aspekte des Teammanagements kennenlernen und darin geschult, mit gut strukturierten Präsentationen Unternehmen, Partner und Sponsoren zu überzeugen.


Mit Aus- und Weiterbildung zum Traumberuf
Der branchenweit anerkannte Abschluss „IST-Diplom zum/zur Eventmanager/in“ wird durch die erfolgreiche Entwicklung und Präsentation eines eigenen Eventkonzeptes erlangt. Die Abschlussprüfung für das IHK-Zertifikat besteht aus einer theoretischen Prüfung mit anschließendem Expertengespräch. Mit diesem Doppelabschluss stellen Absolventen sowohl ihre praktischen als auch ihre theoretischen Fachkenntnisse unter Beweis und können sich damit ausgezeichnet in der Branche positionieren.

Das events-Mentorship

Hans Jürgen Heinrich, Herausgeber & Chefredakteur von events:

„Bei jeder Art von Aus- und Weiterbildung ist ein guter Praxisbezug unverzichtbar. Wir haben bei events eine gute 360°-Sicht auf das gesamt Branchengeschehen. Unsere Ein- und Ansichten möchten wir gerne mit dem Nachwuchs teilen und auch unser Netzwerk Gewinn bringend für einen IST-Stipendiaten einsetzen. Das eventsMentorship soll helfen, die Ausbildung mit Seniorität zu begleiten und eine feste Anspielstation für übergreifende Fragen und Probleme zu schaffen!“

Deshalb bietet events einem IST-Stipendiaten die Möglichkeit, der Chefredaktion im Rahmen einer mehrtägigen Hospitation über die Schulter zu schauen. Alternativ gehen Sie mit dem Fachmagazin on Tour und nehmen an Verstaltungsformaten wie einem Roundtable, Werte 2.0, INSPIRE YOUR BUSINESS, einem Fam Trip oder einer Recherchereise teil. Der Teilnehmer des Förderungsprogramms wird ebenso auf dem events-IMEX Stand 2017anwesend sein und wichtige Branchenkontakte knüpfen.

Bei einem Blick hinter die Kulissen / Praxischeck geht es außerdem für drei Tage ins Estrel. In Berlins größtem Kongresszentrum und Deutschlands größtem Hotel erwarten den Teilnehmer interessante Schnuppertage im Sales-, Convention- und Event- sowie Technikbereich.


Von den Profis in Sachen Events lernen: Der Stipendiat wird in verschiedenen Bereichen für drei Tage Teil der Estrel-Crew sein.
Last but not least für den Studienabsolventen: der events Job Kick off. Hier unterstützt das Fachmagazin bei der Jobsuche falls notwendig im Anschluss an das Fernstudium.

So wertvoll ist das Ausbildungspaket!

Die Förderung hat einen monetären Wert von 2.290,00 Euro zzgl. der IHK-Prüfungskosten in Höhe von 235,00 Euro. Die Unterstützung durch die Chefredaktion von events erhöht den Praxisanteil und eröffnet viele Branchenkontakte inklusive der Unterstützung bei der Jobsuche.

Packen Sie die Gelegenheit beim Schopf und bewerben Sie sich jetzt!

Schreiben Sie uns, warum Sie das kostenlose IST-Fernstudium „Eventmanagement“ plus Mentorship byevents gewinnen möchten (Start Oktober 2016) und bewerben Sie sich mit Bild und Lebenslauf
oder .

Anmeldefrist ist der 31. August 2016.

Weitere Infos zum IST und weiteren Studiengängen finden Sie hier!

Taugliche Konzepte für die Begegnung von Angebot und Nachfrage

01.06.2016

Illerhaus


Artikel im Events-Newsletter

Superlative beherrschen die Medien und damit unser Leben. Und diese Entwicklung macht auch vor Infoveranstaltungen nicht halt. Gerade in der MICE-Branche gibt es immer mehr Events, die Planern Champagner zum Abwinken und Vergnügen zum Nulltarif anbieten. Doch geht es dabei noch um Business oder nur um Spaß und Konsum?

Networking-Illerhaus-Marketing
„Bei Illerhaus sind wir seit jeher davon überzeugt, dass beruflicher Erfolg, insbesondere im Event-Bereich, sehr stark von den Personen abhängt, die die Planung, Organisation und Durchführung unterstützen. Es geht um aufmerksame Kommunikation und persönliche Beziehungen und damit um etwas Individuelles, Außerordentliches und Wertvolles“, erläutert die Geschäftsführerin, Susanne Illerhaus ihre Philosophie für die erfolgreiche Umsetzung ihrer MICE-Branchentreffs. Da stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, eine Masse von Ausstellern und Planern nach dem Prinzip „je mehr, desto besser“ zusammen zu trommeln und an einem Ort zu vereinen. Oder geht es nicht primär darum, in einer vertrauensvollen Atmosphäre die kompetenten Partner zur richtigen Zeit am richtigen Ort miteinander zu vernetzen? Um Momente, die uns beruflich, aber auch menschlich wieder einen Schritt nach vorne bringen, von denen wir erzählen und an die wir uns gerne und lange erinnern.

Seit zwei Jahren betreibt das Unternehmen wissenschaftliche Marktforschungsstudien, damit die Bedürfnisse der Kunden noch besser befriedigt und Trends der Branche noch schneller erkannt werden. Illerhaus geht es darum, Trends nicht einfach zu folgen, sondern sie zu setzen.

Im Sommer 2016 bietet Illerhaus einige Events mit hohem Nutzenpotenzial für Bucher und vielen außergewöhnlichen Momenten, zum Beispiel:

03. bis 05. Juni 2016 „Natur Gesund Tagen“ im Parkhotel Wallgau
Unter dem Motto „Natur Gesund Tagen“ steht Corporate Health im Vordergrund des Events. Die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter wird zukünftig ein immer wichtigeres Anliegen für Unternehmen sein. Die Besucher lernen ein „Schmuckstück von Hotel“ für Incentives in der wunderschönen Landschaft Nähe Garmisch kennen. Die Alpenwelt Karwendel bietet hervorragende Möglichkeiten für gesundes Arbeiten. Das Besondere: Nach einer Kräuterwanderung durch die Natur werden am Abend die gesammelten Kräuter vom Tage zu einem „Gesund-Menü“ verarbeitet und verkostet. Gesundes Essen, leichte Snacks, Entspannungstraining und Qui Gong als Gesundheitsprogramm bei Business-Tagungen runden das Programm ab.

10. bis 12. Juni 2016 Inspirierende Study Tour im Hochschwarzwald
Teambuilding auf einem Bauernhof, Kreativitätstechniken beim gemeinsamen Kochen, Problemlösungskompetenz bei einer Nacht-Schneeschuhtour oder auf eine Berghütte mit rustikalem Fondue… das sind nur drei Beispiele von zahlreichen Möglichkeiten für Businessevents im Hochschwarzwald. Im Vordergrund dieses Events steht das Kennenlernen der Partner von „Die Tagungsmacher Hochschwarzwald“, der Region sowie dem Convention Bureau Freiburg.

Design-Offices
Die ersten Stationen der “The better Place-Tour“ sind die Design Offices in Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg.
14. bis 16. Juni 2016 – Certified „The better place Tour“
In Kooperation mit dem Bad Kreuznacher Hotel- und Location Zertifizierungsunternehmen, Certified GmbH & Co KG und Design Offices, klärt Illerhaus die Frage, warum die Zertifizierungen von Business- und Konferenzhotels, Locations, Schiffen und Green Hotels für die tägliche Arbeit der Planer hilfreich ist. Veranstaltungen hierzu sind am 14.06.16 in Frankfurt, am 15.06.16 in Düsseldorf und am 16.06.16 in Hamburg geplant. Hierbei wird auch veranschaulicht, wie die Zertifizierung abläuft und warum die Menschen auf das Zertifikat vertrauen können. Der Rechtsanwalt Thomas Waetke hält die Keynote zum Thema „Stolperfallen bei Veranstaltungen – manchmal kann es so einfach sein“.

15. Juli 2016 Starnberger See MICE Branchentreff
Kompakt verpackt und kurzweilig informativ ist der MICE-Branchentreff an Bord der „MS Starnberg“. Die Keynote hält Skisprung-Legende, Olympiasieger und Weltmeister Sven Hannawald zum Thema „4 gewinnt! Erfolg in Balance“. Anschließend bietet der Katamaran „MS Starnberg“ die perfekte Plattform für aktives Networking, als Informations- und Ausstellungsfläche, zum Kennenlernen und für aktive Fach- und Einkaufsgespräche mit Ausstellern und Geschäftspartnern. Optional besteht im Anschluss an den Branchentreff die Möglichkeit, eine Study Tour in die Fleming´s Hotels & Restaurants München und den Besuch im GOP Varieté mitzumachen und auf diese Weise persönlich wieder neue Meeting- und Konferenzangebote kennenzulernen.

Fachmagazin Events - noch heute informieren

11.03.2016

Events Banner Magazin

Events Banner Newsletter

Rhein Branchentreff - Golden Tulip Berlin

31.08.2015

TREFFEN SIE UNSER CONVENTION TEAM BEIM RHEIN MICE BRANCHENTREFF!

Es erwartet Sie auf persönliche Einladung von Illerhaus Marketing ein spannender, informativer und interessanter Abend an Bord der MS RheinFantasie. Am späten Donnerstags Nachmittag (17. September 2015) legt das Boot der Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt in Köln ab.

Illerhaus-Jubiläumslose für SOS-Kinderdorf

08.07.2015

Illerhaus

Dießen

Einen runden Geburtstag feiern und dabei Gutes tun – das hatte sich die Firma Illerhaus Marketing vorgenommen. Deshalb durfte SOS-Bereichsleiterin Angelica Benz beim 10. MICE-Branchentreff der Veranstaltungsplaner auf der MS Starnberg Lose zugunsten der Jungen und Mädchen im SOS-Kinderdorf verkaufen. Illerhaus Marketing rundete den Gesamterlös von 905 Euro auf stolze 1.000 Euro auf, die Inhaberin Susanne Illerhaus nun im SOS-Kinderdorf überreichte.

Die Schäftlarner Agentur, die Veranstaltungsplaner und Anbieter von Veranstaltungslocations zusammenbringt, ist seit vergangenem Jahr auch in Dießen zu finden.

www.illerhaus.org